Holger ist einer der Köpfe, Ideengeber und „Tüftler“ der REVS-FACTORY und versucht stets weit über den berühmten „Tellerrand“ zu schauen.

Er blickt auf eine sehr breit gefächerte berufliche Vergangenheit zurück. Weiter ist ihm die Welt des Motorsports sowohl aus der Sicht des Fahrers, des Mechanikers und auch des Team-Chefs wohl bekannt.
 
Als Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau und gelernter Kfz-Mechaniker entschied Holger sich nach 15 Jahren Forschung + Entwicklung in der Automobil-Industrie 2017 für die Selbständigkeit. 

Er ist neben der REVS-FACTORY Inhaber von HOLGER-TRÄGER-ENGINEERING (Link: www.holger-traeger-engineering.de) und bietet u.a. folgende Leistungen:

  • Ingenieurdienstleistung / Automotive-Testing / Testfahrer
  • beratende Ingenieur-Tätigkeit / Problemlösungen 
  • Konstruktion und Handel mit speziellen Auto-/Motorsportteilen
  • Konstruktion und Vertrieb von Accessoires im "Motorsport-Design"
  • Fahr-Instruktor


Holger ist seit frühester Kindheit mit dem Motorsport-Virus infiziert. So fährt er privat sehr erfolgsorientiert seit mehr als 20 Jahren in diversen Rennserien und Rennen und verfügt über ein sehr umfangreiches Wissen in Regelwerken und Motorsport-Historie. Hier ein Auszug aus Holgers Erfolgen:

  • 14-facher GLP-Meister
  • 3-facher Meister RCN-light
  • 5-facher Meister ADAC-Westfalen
  • Träger der ADAC-Nadel „Gold mit Brillianten“
  • Gesamtsieger des Großglockner-Bergpreises 2013
  • 11 Klassensiege in der VLN, 3 Gesamtsiege der Gruppe H
  • 10-facher Sieger bei 10 Starts bei Eifelrennen / Nürburgring-Klassik
  • Klassensieger Gruppe A bis 2 Liter Hubraum bei der 24h-Klassik i.R.d.24h-Rennen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen